Kirchenumbau

  • die Kirche ist leer geräumt und die Orgel vor Staub geschützt
  • die Fliesen vor dem Altarraum sind heraus und die Trassen für die neue Verkabelung in den Estrich gestemmt
  • der Bereich rund um unsere Maria ist abgebaut. Der alte Heizungsschacht wird verschlossen. So entsteht hier viel mehr Raum
  • bis jetzt sind schon 30t Stahlgerüst verbaut, damit Maler, Elektriker und Glaser an alle Bereiche im Kirchenraum kommen
  • parallel zum weiteren Einrüsten der Kirche geht der Glaser schon an die Fenster.

Beim ersten Fenster ist die spröde, angewitterte Plexiglasscheibe entfernt und die Bleiverglasung darunter gesäubert.

Das sieht sofort ganz anders aus .

Da wird die Kirche später richtig hell

Zurück