Trotz Corona geht es zur Wallfahrt

Vom 29. August bis 30. August werden unterschiedliche Gruppen unserer katholischen Kirchengemeinde unterwegs sein. Auch wenn eine große Wallfahrt nicht möglich ist, geht es in kleinen Gruppen los. Alt und Jung, jede/r für sich oder in kleinen Gruppen. Über unsere Homepage bieten wir verschiedene Optionen für mögliche Routen an. Die individuellen Routen können per Fahrrad, Auto oder zu Fuß gepilgert werden. Vom Rundweg zu den Wegekreuzen in Kirchhellen bis zur Tour Xanten – Kevelaer ist alles dabei.
Wer für unterwegs Impulse benötigt, kann sich über eine WhatsApp Gruppe vernetzten. Dafür geben Sie bitte im Pfarrbüro Ihren Namen und die Handynummer an. Wer einen Pilgersegen zu Beginn der Wallfahrt möchte, darf sich auch gerne im Pfarrbüro melden. Gedruckte Impulse sind ab Mittwoch im Pfarrbüro erhältlich.
Jede/r, auch wer nicht gepilgert ist, ist herzlich eingeladen am Sonntag um 17.00 Uhr an der Pilgermesse im Pfarrgarten in Kirchhellen teilzunehmen.
(unter Corona Bedingungen und bei gutem Wetter)

 

Vorschläge zu möglichen Routen:

Wanderung, Fahrradfahrt oder mit dem Auto auf den Weg machen nach Kevelaer,
Kirchhellen bis zur Halde Haniel,
Wanderung in die Kirchhellener Heide,
Wanderung nach Dorsten,
Rundweg zu den Wegekreuzen in Kirchhellen,
Pilgerrouten vom Ruhrbistums,
z.B. Halde Haniel – Dom in Essen,
https://www.outdooractive.com/de/route/pilgerweg/ruhrgebiet/pilgerweg-bistum- essen-3-bottrop-oberhausen-essener-dom/119606769/#dm=1

https://zukunftsbild.bistum-essen.de/zukunftsbild-projekte/pilgerwege-im-ruhrbistum-1

Tour nach Xanten
Baumberger Ludgerusweg
Link: https://www.muensterland.com/tourismus/themen/aktiv-region-muensterland/wandern-muensterland/ludgerusweg/

Impulse für den Pilgerweg

Für alle Pilger (PDF 60 KB)

Und auch für Familien (PDF 55 KB)

Zurück