aktuell

Warnung vor falschem Priester

In der vergangenen Woche kam es zu einem Betrugsfall in unserer Pfarrei. Eine ältere Dame wurde von einem dunkelhäutigen Mann besucht, der sich als Priester vorstellte und um eine Barspende bat. Dabei bestand die Gefahr, dass dieser Mann für Pater Periya gehalten werden konnte.

Wir stellen fest: Kein Seelsorger unserer Pfarrei wird sie bei einem Besuch um Barspenden bitten - erst recht nicht für seine Person. Wenn überhaupt wird er bitten, Spenden auf ein dafür vorgesehenes Konto zu überweisen. Sollten Sie von einem ähnlichen Fall hören, geben Sie bitte sofort dem Pfarrbüro oder einem Seelsorger Bescheid.

Zurück