bild-header-startseite

Auch in diesem Jahr wird sich unsere Pfarrei  auf den Weg zur Trösterin der Betrübten nach Kevelaer machen.

Die Wallfahrt steht unter dem Leitwort "Wer sich selbst erniedrigt,wird erhöht werden" (Lk14, 11) und beginnt für die Fußpilger und Familienpilger am Samstag, 27. August. In Xanten wird eine Hl. Messe gefeiert und übernachtet.
Am Sonntag, 28. August, starten die Rad und Buspilger und treffen mit den anderen Pilgern in Kevelaer zusammen, um dort die Heilige Messe zu feiern und den Kreuzweg zu beten. Die Rückfahrt erfolgt mit Bussen. Gegen 18 Uhr kehren die Pilger nach Kirchhellen zurück.

 

Aktuelles

Patronatsfest

Am 25. und 26. Juni begehen wir in allen Heiligen Messen die äußere Feier des Patronatsfestes unserer Pfarrei und unserer Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Die Vorabendmesse um 17 Uhr wird von Chören mitgestaltet. Im Anschluss ist das traditionelle Johannesfeuer mit Imbiss und Beisammensein. Herzliche Einladung! [...]

Herzliche Einladung zur Buchvorstellung am 5. Juli

Bücherei Kirchhellen - Das Team der Bücherei Kirchhellen lädt alle Interessierten herzlich zur Buchvorstellung am 5. Juli um 19 Uhr ins Pfarrheim St. Johannes ein. Lassen Sie sich in gemütlicher Atmosphäre von Frau Markgraf und Frau Maifrini von der Humboldt-Bcuhhandlung über die Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Bücherei-Team [...]

Johannesgang am 26. Juni

Am 26. Juni unternimmt unsere Pfarrei zum ersten Mal den Johannesgang. Start ist um 15 Uhr in der Pfarrkirche. Der Johannesgang ist ein Spaziergang durch die Straßen und Felder unserer Gemeinde, bei dem immer wieder angehalten wird, um für die Menschen, die Ernte und die Schöpfung zu beten. Dabei wird die Fürsprache unseres Pfarrpatrons in besonderer Weise angerufen. Eingeladen sind Gläubige jeden Alters. Der Gang wird ca. 90 Minuten dauern und auf dem Alten Friedhof enden.   [...]
Heiliges Jahr
Heiliges Jahr
Sie wollen heiraten
Kindergottesdienst
Sozialwerk St. Johannes
Weltjugendtag 2016

Kirchhellener Kreuzweg

Seit Jahren gehen die Gläubigen in Kirchhellen am frühen Morgen des Karfreitag einen Kreuzweg. Dabei werden die Stationen des Leidensweges Jesu mit Texten, Schweigen und Liedern meditiert. An verschiedenen Stellen des Weges wird dazu Halt gemacht.
Insgesamt umfasst der Kirchhellener Kreuzweg fünfzehn Stationen. Zu den traditionellen vierzehn Stationen kommt eine Auferstehungsstation als österlich-hoffnungsvoller Abschluss hinzu. Den Verlauf des Weges und Mediationen zu den einzelnen Stationen finden Sie im Gebetsheft zum Kirchhellener Kreuzweg.

Das Gotteslob online

Auf der Internetseite des gotteslob.katholisch.de finden Sie Videos, Texte und weitere Informationen zum katholischen Gesangbuch "Gotteslob".
Hier geht‘s zum Gotteslob online ...